Frequenztherapie mit PowerTube QuickZap

PowerTube® - Das Tens-Gerät zur transkutanen Stimulation

PowerTube® steht für hochentwickelte TENS-Therapie-Geräte von Dipl. Ing. HTL Martin Frischknecht.

Die PowerTube®-TENS-Therapie-Geräte werden weltweit mit grossem Erfolg eingesetzt und die Nachfrage ist enorm. Ebenfalls stark im Zunehmen ist die Nachfrage nach alternativen Heilungs- und Behandlungsmethoden. Und gerade hier setzt PowerTube® an. Nicht nur das Gerät kann Ihnen dabei helfen, sondern auch unsere Erfahrung im Zusammenhang mit der Anwendung von PowerTube® TENS-Geräten kommt Ihnen zu Gute. Wir unterstützend Sie mit Beratung und stehen nach Möglichkeit für Auskünfte und Ideen zur Verfügung.

 

Das Wirkprinzip der PowerTube® und QuickZap®-TENS-Technik

Die Hochfrequenzen der PowerTube® und QuickZap®-TENS-Therapie-Technik haben laut Dr. med. Peter Laatsch auf den menschlichen Organismus folgende positive Wirkungen, welche u.a. auch durch Studien der Universität München gestützt werden:

  • Eine deutliche Anhebung der Körperenergie
  • Molekulare Strukturen kommen wieder in ihr eigenes Ordnungssystem
  • Energetische Blockaden lösen sich auf
  • Körpereigene Regenerationskräfte werden mobilisiert
  • Entgiftung und Entschlackung
  • Optimierung des Säure-Basen-Haushalts
  • Verbesserung der Darmflora und Nährstoffaufnahme
  • Stärkung des Immunsystems

Indikationen

  • Chronische und akute Schmerzzustände des Bewegungsapparates, Zahnschmerzen
  • Chronische und Akute bakterielle und virale Infektionen
  • Borreliose und Lyme Erkrankung
  • Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes 
  • Psychovegetative Störungen, Angst- und Depressionen
  • Schlafstörungen
  • Morbus Parkinson
  • Polyneuropathie
  • Fibromyalgie
  • Arterielle Hypertonie
  • Diabetes mellitus
  • Arterielle und venöse Durchblutungsstörungen
  • Schwindel, Tinnitus
  • Schlaganfall (Nachbehandlung)
  • Trigeminusneuralgie

Studien über Wirksamkeit der Therapie mit PowerTube

Anwendungsbeispiele

Gebrauchsanweisung PowerTube

Die PowerTube®-Tens-Geräte tragen die CE-Kennzeichnung CE0197 gemäss der EG-Richtlinie zu Medizinprodukten 93/42 EWG und erfüllen die grundlegenden Anforderungen des Anhangs dieser Richtlinie. Die Geräte sind in Klasse IIa gemäss Anhang IX der Richtlinie eingestuft. Die Konformität des Qualitäts-Management-Systems wird durch TÜV Rheinland bescheinigt und geprüft.

Presseartikel über PowerTube® und QuickZap®:

Jama 2003

ZeitenZeitschrift 2008

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.