Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

 

EDIM-Test TKTL1 & Apo10

Der Edim-Test der Firma Biovis aus Limburg ist ein Test in dem die im Blut zirkulierende Fresszellen (Makrophagen) aufgespürt werden, die Tumorzellen in sich aufnehmen. 

TKTL1 und Apo10 sind zwei Enzyme, die in Tumoren gebildet werden, um das Wachstum und die Ausbreitung von Tumoren zu ermöglichen. Während Apo10 eine fehlende Elimination, also ein nicht Absterben (Apoptose) von Tumorzellen anzeigt, signalisiert TKTL1 einen erhöhten Zuckerstoffwechsel von Tumorzellen, der sowohl zu einer Metastasierung als auch zu einer Resistenz gegenüber Strahlentherapie und Chemotherapie führt.

In der Uniklinik durchgeführten diese Test an Krebspatienten mit Prostatakarzinom, Brustkrebs und Mundhöhlentest durchgeführt. In den Tests mit der EDIM-Methode wurden beide Marker bei fast allen Krebspatienten nachgewiesen. Apo10 fand sich in den Schnitten von 82% der Tumoren, TKTL1 bei immerhin 42%.

Beide Tumor-Marker eignen sich besonders gut zur Bestätigung von Krebsdiagnosen und zur Kontrolle des Therapieerfolgs.

Fachinfo:

Pressemitteilung Uniklinikum Tübingen

Beispiel Befund

Aktueller Wissenstand: Publikationen TKTL1 & Apo10